BarrierefreiHomeKontaktAnfahrtNewsletterInfo-BroschĂŒreImpressum
zurück zur Startseite

News
06.11.2014 - Risiko DĂ€mmerungswohnhauseinbrĂŒche
Die Tage werden kĂŒrzer. Dies ist die Zeit in der die Gefahr der sogenannten DĂ€mmerungswohnhauseinbrĂŒche steigt. Wohnungen und WohnhĂ€user, bei denen man von außen auf Grund der Dunkelheit erkennen kann, dass sich am Abend noch niemand zu Hause befindet, sind mögliche Ziele von Einbrechern.
Gemeinsam sollten wir dafĂŒr Sorge tragen, dass es Einbrecher im Bezirk Deutschlandsberg schwer haben. Die Polizei wird in den nĂ€chsten Monaten die StreifentĂ€tigkeit zur DĂ€mmerungszeit in Wohngebieten intensivieren.
Die Bewohner werden gebeten verdÀchtige Wahrnehmungen sofort an die Polizei weiterzugeben (Notruf 112 oder an die nÀchste Polizeidienststelle 059133).

Von Interesse sind zum Beispiel folgende Wahrnehmungen:
1. wenn unbekannte Personen sich verdÀchtig verhalten,
2. wenn unbekannte Fahrzeuge auffÀllig langsam durch Ihr Wohngebiet fahren oder dort abgestellt sind,
3. wenn verdÀchtige GerÀusche in der Nachbarschaft zu hören sind.

Mit einfachen Maßnahmen kann jeder das Risiko eines Einbruchs wesentlich verringern:
1. Licht mit Zeitschaltuhren signalisiert Anwesenheit
2. Schließen Sie TĂŒren und Fenster, wenn Sie das Haus oder die Wohnung verlassen.
3. Hinterlassen Sie keine SchlĂŒsseldepots im Blumentopf oder unter dem TĂŒrvorleger.
4. Pflegen Sie den Informationsaustausch mit Ihren Nachbarn.
5. Deponieren Sie Wertsachen, die Ihnen besonders wichtig sind in einem Schließfach Ihrer Bank.
 
... zurück











2020-07-10 - © by web2future.at - Letzte Änderung 09.07.2020